Montag, 20. Februar 2017

Tipps und Tricks für ein perfektes Make-Up

Kennt ihr die Leute, die einfach immer perfekt aussehen?
Egal ob Teint, Wimpern oder Lippen.
Sonst sieht man es meist nur bei Models, die professionell geschminkt wurden, aber mit ein paar einfachen Tipps und Tricks kann man auch zuhause ein perfektes Make Up zaubern.


Tipps für einen perfekten Teint:
  • Verwendet Bronzer, um euch einen Hauch von sommerlicher Bräune zu verleihen.
  • Verwendet 2 Foundations für mehr Natürlichkeit. Eine matte Foundation für den Kinn-, Nasen-, und Stirnbereich. Ein frisches Make Up mit Glowy Finish auf den Wangen.
  • Mischt euren Lieblingsconcealer mit eurer Augencreme für eine volle Deckkraft unter euren Augen. Deckkraft und Pflege in einem.
  • Highlighter am Besten unter der Foundation auftragen. Achtet aber darauf, dass ihr beim Auftragen der Foundation den Highlighter nicht verschmiert. Für ein natürliches Strahlen.
  • Color Correcting kaschiert unschöne Stellen im Gesicht. Verwende Grüntöne um Rötungen und Pickelchen abzudecken. Verwende pfirschfarbene Töne um blaune Augenringe abzudecken. Einen fahlen Teint kannst du mit Violetttönen bekämpfen.

Tipps für perfekte Lippen: 
  • Bei dunklem Lippenstift: Trage eine dünne Schicht des Lippenstiftes auf deine Lippen auf und dann erst den passenden Lipliner und den Lippenstift. Pudere das Ergebnis ab, um die Haltbarkeit nochmal zu verlängern und um den Lippenstift richtig schön matt zu bekommen.
  • Lipgloss hält länger auf trockenen Lippen, also vorher Feuchtigkeit und Lippenpflege mit einem Wattepad von den Lippen nehmen.
  • Für größere Lippen: Verwende Highlighter auf dem Amorbogen der Lippen (Lippenherz). Du kannst auch mit dem Lipliner deine Lippen etwas über die eigentliche Lippenkontur nachziehen. So wirken die Lippen viel größer und volumiöser.
  • Peele deine Lippen regelmäßig, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen.
  • Perfekte Rote Lippen: Concealer als Primer auf den Lippen auftragen, mit einem dunkleren Rot die Mitte der Lippen ausfüllen und mit einem helleren Rot die Ränder betonen. Gründlich verblenden.


Tipps für perfekte Augen/Wimpern:
  • Bringt einzelne Fake-Lashes zwischen euren echten Wimpern an, um eure Wimpern natürlich zu verdichten.
  • Größere Augen: Obere Wimpernreihe mit schwarzer Maskara tuschen und die untere Wimpernreihe mit brauner Maskara. Ergebnis: optisch größere Augen.
  • Verwendet einen schwarzen Kajal auf der oberen Wasserlinie, um euren Wimpernkranz zu verdichten. Tragt einen weißen oder hautfarbenen Kajal auf eure untere Wasserlinie auf, dass öffnet optisch die Augen.
  • Verwendet eine Wimpernzange für perfekten Schwung. Tipp: Eine wasserfeste Maskara hält den Schwung besser als normale.
  • Maskara mit leichten Zick-Zack Bewegungen auftragen. Damit erwischt ihr alle Wimpern und eure Wimpern wirken dichter.
  • Inneren Augenwinkel mit Highlighter betonen. Das lässt das Auge wacher wirken.
Ich hoffe es sind einige Tipps für euch dabei und nun gelingt auch euch ein perfektes Make Up.
Viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße, CrossingLoveliness

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen